Explaining function and purpose of the CR WAKEBAR

Unsere Vison ist es die Sportarten, Wasserski und Wakeboarden als Freizeit- Aktivität für jedermann sehr viel attraktiver zu machen.

Mit der CR WAKEBAR möchten wir die geschätzten Vorteile des Fahrens mit einem Kite/Surf –Trapeze auf die Wasserski & Wakebaord- Welt übertragen.

In der bekannten Weise muss sich der Wasserskifahrer oder Wakeboarder an der Wasserski-Hantel festhalten um vom Motorboot gezogen zu werden. Die Nachteile dieser Methode sind:

  •  Hohe Zugkräfte wirken auf Hände und Arme.
  • Starke Belastung von Schulter und Rücken
  • Schnell ermüdende Muskeln verkürzen die Rundenzeiten und den Fahrspaß

Mit unserer CR WAKEBAR reduzieren wir die Zuglast an der Wasserskihantel um 50% (Prinzip des “Flaschenzuges”).

  •  Große Erleichterung für Arme und den Rücken, kein Muskelkater
  •  Müheloser Wasserstart mit Slalomski, Combo-Skier und Wakeboard
  • Hüft-Trapez und WAKEBAR ermöglichen längeres Fahrvergnügen 
  • Bessere Kontrolle und Balance: Die Hälfte der gesamten Zuglast setzt am Hüfttrapez sehr viel zentraler am Körperschwerpunkt des Wasserskiläufers an. Dies verbessert Haltung, Balance und Kontrolle.
  • Automatic Quick Release:  Der Auslöse-Mechanismus trennt die Verbindung zum Trapez umgehend sobald man die Hantel loslässt.
  • Integrierte Sollbruchstelle sorgt für zusäztliche Sicherheit

Cape Reamol hat das erste Wasserski und Wakeboard Trapez-System erfunden und hat dafür folgende Patente erhalten bzw. angemeldet. US Patent No. 8,562,383. Italian Patent No.1403179, CA No. 2,843,424 and EU pat. app. No. 11 731 262.7.

Die CR WAKEBAR kann mit jedem handelsüblichen Kite/Surf Trapez kombiniert werden.